Waldkindergarten "Waldwichtel Natzental e.V."

Ideen der Waldwichtel

Home Ideen der Waldwichtel

Immer wieder kommt ein neuer Frühling (Songtext)

von Rolf Zuckowski

Popcorn über dem Feuer

Pop-pop-pop – dieses Geräusch das mit Spannung verbunden wird. Die Faszination der explodierenden aufgeplatzen Körner, die dann süss oder salzig auf der Zunge zergehen.

Fröhliches Schneemann-Fensterbild

Die Schneemänner auf unserem Schneemann-Fensterbild freuen sich über die vielen Schneeflocken.

Die Schneemänner auf unserem Schneemann-Fensterbild freuen sich über die vielen Schneeflocken.

„Traumreise – Der Tag bei den Weihnachtswichteln“

In unserer schnelllebigen Gesellschaft, wo es niemals still und langsam zugeht müssen Kindertagesstätten entgegenwirken.

„Kinder brauchen Zeit, Platz und Stille.“

Miklitz, Ingrid (Autorin) (2021): Naturraum-Pädagogik in: Martinet, Franziska (Hrsg), Pädagogische Ansätze Kita, S. 261

Auch wir wollen dies unseren KIndern ermöglichen, denn gerade in dieser Herausfordernden Zeit tut eine Entspannung gut.

Durch die Traumreise können die Kinder zur Ruhe und Entspannen kommen. Sie sind dabei ganz bei sich und können sich auf die sinnlichen Erfahrungen einlassen.

Weihnachtsduft selber machen

Weihnachtsduft, … da kommen uns Gerüche wie frische Tanne, Lebkuchen, Spekulatius, Glühwein, Zimt, Orange oder auch Vanille und Anis in den Sinn. Eine Aroma-Symphonie für die Nase. Wie also lässt es sich besser auf das Fest einstimmen, als mit einem weihnachtlichen Dufterlebnis für zu Hause.

Zutaten:

  • Vanillestange
  • 2 Zimtstangen
  • Orangenscheiben
  • Zitronenscheiben
  • 2 Rosarienzweige
  • 1 Teelöffel Nelken
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 Sternanis
  • Ca. 250 ml Wasser
  • Einmachglas (mindestens 1 Liter)
  • 1 Stöfchen

Zubereitung: Die Gewürze ins Glas geben und mit dem Wasser auffüllen. Auf dem Stöfchen erwärmen.

Bauanleitung NABU-Igelhaus

„Wenn die Tage kälter werden, machen sich Igel auf die Suche nach einem sicheren Unterschlupf.“

Um nicht nur den Tieren im Wald etwas gutes zu tuen, sondern auch unserem päagogischen Auftrag gerecht zu werden haben wir mit den Kindern ein Igelhaus gebaut. Kinder, welche mit Werkzeug arbeiten, also sägen, schleifen und bohren, erlernen nicht nur handwerkliche Fähigkeiten. Ebenfalls üben sie eine Vielzahl von Kompetenzen ein.

Bewegungsspiele – Bärenjagd

Bewegung und körperliche Herausforderung sind im
Kindergartenalter unerlässlich.

Kinder müssen sich bewegen, damit sie Lernen.
Denn zum einen entdecken und begreifen sie ihre Welt über die Bewegung, zum anderen werden durch Bewegung schon im Kindesalter wichtige Strukturen in unserem Gehirn angelegt. Daher sind bei uns Bewegungsspiele Alltag!

Bärenjagd ist bei den „Waldwichtel-Kindern“ eines der Beliebtesten Spiel und immer mir viel Spaß
und Freude verbunden.

Stockbrot

Als Stockbrot wird eine Brotsorte bezeichnet, bei der der Teig, um einen Stock gewickelt und über der Glut eines offenen Feuers gebacken wird. Das Backen von Stockbrot ist bei den Waldwichteln zu jeder Jahreszeit, ob im Frühling, Sommer, Herbst oder im Winter sehr beliebt.

Rezept (für ca. 15 Brote)

  • 400 Gramm   Mehl
  • 2 Prisen         Salz
  • 2 TL                Backpulver
  • 50 Gramm      Margarine
  • 225 ml           Milch

Zubereitung:

Alle Zutaten schnell miteinander Verkneten. Der Teig darf nicht klebrig sein. In eine Dose geben, damit der Teig nicht austrocknet.